ÖISS Logo
Header
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb 
Suche:  

Tag des Sports 2014
Markierungsplan 400 m Kreisbogenbahn - 4. Auflage
ÖISS-Kongress 2014 am 13. und 14. November 2014
Neuauflage ÖISS-Pflegebroschüren
ÖISS goes Social Media

Sport und Gemeinde im Dialog 2012

Im Jahr 2012 steht die Veranstaltung unter dem Schwerpunktthema Wirtschaft.


Sport&Gemeinde im Dialog 2012 - unter diesem Motto veranstalten die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) und das Österreichische Institut für Schul- und Sportstättenbau (ÖISS) einen Kongress mit Fokus auf Sport- und Gemeinde-relevante Themen.

Nach dem erfolgreichen Auftakt dieser Veranstaltungsreihe im Jahr 2011 findet die Veranstaltung im Jahr 2012 unter dem Thema Wirtschaft seine Fortsetzung.
Die Unterstützung der Sportvereine und die Qualität der Sportanlagen vor Ort sind eine wichtige Voraussetzung für eine vielfältige und aktive Sportlandschaft. Speziell in wirtschaftlich schwierigen Zeiten geht es darum, den Sport und dessen Anlagen nachhaltig für die Zukunft zu rüsten. Dafür bietet die Partnerschaft von Sport, Gemeinde und Wirtschaft für alle Beteiligten erfolgversprechende Aussichten.

Schwerpunkte der zweitägigen Veranstaltung Sport&Gemeinde im Dialog 2012 bilden die Themen Sportstätten, Sportevents und Sponsormöglichkeiten:

Sportstätten, die erfolgreiche Kooperationen mit der Wirtschaft eingehen sollen, erfordern beispielhafte Konzepte. Multifunktionalität, Ganzjahresnutzung und Alleinstehungsmerkmale sorgen für die entsprechende Nachfrage und gewährleisten eine effiziente Auslastung.

Wirtschaftlich erfolgreiche Sportveranstaltungen zeichnen sich nicht nur durch Leistbarkeit aus, auf Grund ihres besonderen und nachhaltigen Konzepts stellen sie auch einen Wirtschaftsfaktor für die Region dar.

Viele Unternehmen haben erkannt, dass Sport als einwandfreie Werbeplattform dient. Heutzutage erscheint es selbstverständlich, dass jede Sportveranstaltung und Produktionen die mit einer solchen in Zusammenhang stehen, meist durch mehrere Sponsoren gefördert sind. Sportsponsoring wird als win-win-Situation gesehen, von der alle Beteiligten profitieren.

Den Anmeldefolder finden Sie hier:

> Dokument zum downloaden