Kunststoffrasen und Mikroplastik

Mikroplastik & Kunststoffrasen

Aktuelle Informationen RAC empfiehlt ECHA Verbot von Mikroplastik als Verfüllmaterial für Kunststoffrasen

News


News



Abstrakte Darstellung eines Viruserregers

Coronavirus (COVID-19)

Erreichbarkeit des ÖISS

Aufgrund der aktuellen Lage hat das Österreichische Institut für Schul- und Sportstättenbau seine Tätigkeiten vermehrt in einen  Home Office Betrieb verlagert.

Mit 18. Mai wird das Büro des ÖISS an Werktagen im Zeitraum von 09.00 bis 12.00 wieder durchgehend besetzt sein. Sollten Sie uns außerhalb dieser Bürozeiten nicht erreichen, bitten wir Sie, uns entweder eine Nachricht auf dem Tonband zu hinterlassen oder in dringenden Fällen eine Email-Anfrage an office@oeiss.org zu senden.
Die einzelnen Mitarbeiter/innen des ÖISS-Teams erreichen Sie auch unter ihren persönlichen E-Mail-Adressen. Wir werden Ihre Anfrage so rasch als möglich bearbeiten.

Veranstaltungen

Zum gegebenen Zeitpunkt werden alle Veranstaltungen (Arbeitskreissitzungen und dgl.) des ÖISS verschoben bzw. als Videokonferenzen abgehalten. Über Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt informieren wir Sie laufend.

Stand 13.05.2020


Kind auf Schaukel

Schulfreiräume – Best Practice

Die Plattform schulfreiraum.com ist ab sofort als Subseite der ÖISS-Homepage abrufbar! Nahezu jede Schule besitzt einen eigenen Schulfreiraum bzw. eine Freifläche, die sie nutzen kann. Im Zusammenspiel mit den Innenräumen bietet er Raum für die Entwicklung der Schüler/innen. Wenn der Freiraum entsprechend gestaltet und in den Schulalltag integriert ist, kann er im Unterricht, in Pausen und in der Freizeit vielseitig genutzt werden.

Die ÖISS Subseite "Best Practice Schulfreiraum" bietet Ihnen viele Beispiele der Gestaltung. Lassen Sie sich inspirieren!


Fischernetze

Fachgespräch Plastik und Mikroplastik in der Umwelt

Am 27. November veranstaltete das Umweltbundesamt ein Fachgespräch zum Thema "Plastik und Mikroplastik in der Umwelt". Generell war die einhellige Meinung, dass Vermeidung die wichtigste Maßnahme ist, um den Eintrag von Plastik und Mikroplastik in die Umwelt zu reduzieren.

Auch der Kunststoffrasen und die aktuelle Diskussion zur Verfüllung mit Granulat wurde im Rahmen des Fachgesprächs angesprochen. Martin Thieme-Hack von der Hochschule Osnabrück lieferte hierzu einen interessanten Beitrag. Das ÖISS hat die aktuellen Entwicklungen zum Thema Kunststoffrasen hier zusammengefasst.


ÖISS-NEWSLETTER

Neue Richtlinien, aktuelle Themen, relevante Veranstaltungen.